suicide dreams

Text: Julia Geiersberg

 

Ich ergebe mich, während ich mich übergebe

Warum ich lebe?

Ich ergebe mich der Freiheit, der Liebe,

und dem Spaß

war da was?

 

Ich ergebe mich dem Staat niemals,

er ist verloren,

das ist nun mal so.

 

Ich friere tief in meiner Seele

welche Möglichkeit ich wähle

steht mir frei;

ich bin dabei.

 

Die Sonne scheint alleine weiter

ich bin gescheitert, doch gescheiter

meine letzte Luft

steigt kühl hinab, hinein in die ...