verirrt

(Text: Julia Geiersberg)

 

Ein Seelenstern hat sich verirrt

er hat sich im Innersten verwirrt

sieht keinerlei Ausweichmöglichkeiten mehr

fühlt sich im Grunde total leer.

 

Weiß nicht weiter, doch zieht er los,

der Schmerz sitzt tief, er ist so groß,

wie eine verlorengegangene Liebe, die

sich entfalten durfte nie.

 

Ein Seelenstern wird angezogen,

vom ewigen Nichts, er fühlt sich betrogen,

um ein ganzes Leben;

es wird ihm vergeben.

 

Doch, vergessen ist leicht,

wenn ihn neues Leben erreicht

dann geht`s von vorne wieder los

im Geiste frei, im Herzen groß.