Was hochkommt

 

(Text: Julia Geiersberg)

 

Ich erfahre auf recht spontane Weise

eine mir recht unangenehme Reise

 

Startpunkt: Sehnsucht.

Ziel: Der Moment.

 

Wandle noch stumm eine Straße hinunter

renne in Gedanken rauf, wieder runter,

schreie Tränen leise heraus

 

die Reise findet erst dann ihr Aus,

sobald sich auf völlig unspontane Weise

ändern zuvor befahrene Gleise.